Shinki Toho (Kenjutsu, Schwertkunst)

Dienstag von 19.00 bis 20.15 Uhr
Trainer: Johannes Hoffmann, Lukas Kluge
Dojo des SC Tenri
Gorch-Fock-Straße 15, Bad Segeberg

Di 21.2. 19 Uhr
Training mit Luk und Janni aus Hamburg; erst Schwert, dann Aikido

Shinki Toho ist eine Schwertkunst (Kenjutsu) in der Tradition des Ittoryu-Stils, die von Michael Daishiro Nakajima gelehrt und weiterentwickelt wird. Die Schwert-Übungen schulen Haltung, Reaktion und Geist.

DSC01875

Im Mittelpunkt des Trainings stehen die Kumidachi, Übungen zu zweit. Die klaren Formen helfen, ein immer besseres Gefühle für die Bewegung zu bekommen. Mit der Zeit spielt sich der Ablauf ein, Geschwindigkeit und Kraft können variiert werden, so dass die eigenen Aufmerksamkeit immer wieder neu gefordert wird. Der körperliche Einsatz ist dabei nur ein Teil des Trainings. Letztlich geht es um die innere Haltung: Wie nehme ich es auf, wenn jemand auf mich zustürmt? Wie reagiere ich besonnen und klar zugleich?

Viele Aikido-Techniken haben ihre Wurzel in der Schwerttechnik der Samurai. Sich darin zu üben, gehört deshalb im Shinki Rengo fest dazu. Shinki Toho kann aber auch unabhängig von Aikido praktiziert werden.

Weiterführende Links

Ausführliche Informationen zu Shinki-Toho finden sich auf:
www.shinki-toho.de/shinkitoho.html.

Hier sind auch alle Übungen im Detail beschrieben: